8. Juli 2017

Interaktives Gesamtkunstwerk

Der Taubenschlag besteht aus drei Bereichen, die von oben gesehen an Tauben erinnern: ein Kunst- und Denklabor, ein  Café und eine Konzertbühne.

Klar, bei uns kann man sich auch einfach mal zurücklehnen, von Musik oder einem Vortrag berieseln lassen. Aber wir verstehen uns  auch als Begegnungsstätte, als Ort zum Verweilen, zum Kennenlernen und zum gemeinsamen Gestalten. Wir möchten eine kreative Auseinandersetzung mit dem Stadtgeschehen Augsburgs, seinen sozialen Problemen, aber auch seinen Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe anregen. Deshalb soll auch neben der Bühne gemalt, diskutiert, gespielt und natürlich getanzt werden.

Bei uns sind alle willkommen und jederzeit dazu angeregt, das bunte Programm nicht nur zu betrachten, sondern es in Workshops, mit Musik oder Performances aktiv mitzugestalten. Kommt einfach spontan vorbei, oder meldet euch vorab unter mitmachen@taubenschlag-augsburg.de!

Mit euch wird der Taubenschlag so zu einem interaktiven Gesamtkunstwerk!